Betriebssicherheitsverordnung
Virtuelle Messe präsentiert:

Klicken Sie auf das Logo um die Firmenpräsentation in unserem Branchenbuch zu öffnen

Virtuelle Messe


BetrSichV 3

Betriebssicherheitsverordnung: Fachinformationen / Hilfsmittel

Praktische Hilfen zur Umsetzung der TRBS 1151


Mögliche Handlungsfehler unter Zeitdruck im Mensch - Arbeitsmittel - System

Die Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1151 "Gefährdungen an der Schnittstelle Mensch - Arbeitsmittel - Ergonomische und menschliche Faktoren" konkretisiert die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich der Ermittlung und Bewertung von Gefährdungen sowie der Ableitung von geeigneten Maßnahmen. Durch die TRBS 1151 wird die TRBS 1111 "Gefährdungsbeurteilung und sicherheitstechnische Bewertung im Zusammenhang mit ergonomischen und menschlichen Faktoren" weiter konkretisiert und an Beispielen erläutert. Für den Praktiker ist es von Bedeutung, dass er, wenn er sich bei der Gefährdungsbeurteilung an den TRBS orientiert, die Forderung nach der Berücksichtigung gesicherter arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse weitgehend erfüllt.

erschienen in TÜ 1/2 - 2010

Autor:
Dr. rer. pol. Wattendorff, Frank, Hannover


 

weiter