Wasserstoff / Brennstoffzellen
Virtuelle Messe präsentiert:

Klicken Sie auf das Logo um die Firmenpräsentation in unserem Branchenbuch zu öffnen

Virtuelle Messe


PED Professional 6

Wasserstoff und Brennstoffzellen: Im dänischen Projekt HyBalance wird Windkraft zu Wasserstoff (11.04.2018)

In Hobro, Dänemark, wurde im Rahmen des innovativen HyBalance Projektes eine der modernsten Wasserstoffanlagen gebaut.

Bei HyBalance handelt es sich um ein Demonstrationsprojekt, das die Verwendung von erneuerbarem Wasserstoff in Energiesystemen untersucht. Das Projekt stellt eine der verschiedenen Initiativen dar, die auf den Übergang der Energiesysteme von fossiler Abhängigkeit zu erneuerbaren und lokalen Energiequellen setzen und dabei das Potential von Wasserstoff nutzen.

Der Wasserstoff wird mithilfe der Wasserelektrolyse hergestellt und ermöglicht auf diese Weise die Speicherung von nachhaltiger Elektrizität, die mit Windturbinen erzeugt wurde.

Die Produktion von grünem Wasserstoff aus Windkraft ist eine hinlänglich bekannte und bewährte Technologie, wobei im HyBalance Projekt hochentwickelte Schlüsseltechnologien zum Einsatz kommen. Damit wird nicht nur die hochdynamische PEM-Elektrolyse Technologie und innovative Wasserstofflieferung bewertet, sondern diese Technologien werden auch in einem realen Industrieumfeld unter Anwendung des neuesten Wasserstoff Hochdruck-Produktionsverfahren zur Demonstration gebracht. Mithilfe des Verfahrens in HyBalance können Netzschwankungen ausgeglichen werden, der nachhaltige Wasserstoff wird im Transportsektor und zu industriellen Zwecken verwendet.

Das HyBalance Projekt ist ein Technologie-Schaufenster für nachhaltige Entwicklungspfade in Europa. Aus diesem Grund erhält das Projekt europäische und dänische Förderung vom Fuel Cells and Hydrogen 2 Joint Untertaking (FCH JU) und dem dänischem ForskEL Programm.

Dänemark wurde als Standort für das Projekt ausgesucht, weil es führend bei der Integration von erneuerbaren Energien ins Energiesystem ist. Dänemark hat eine der ambitioniertesten Energiestrategien in Europa mit dem Ziel, bis 2050 möglichst unabhängig von fossiler Energie zur werden und diese durch einen Mix erneuerbarer Energiequellen zu ersetzen.

Dänemark ist auch das erste Land, das über ein nationales Netzwerk von Wasserstofftankstellen verfügt und damit den Markt für Wasserstoffmobilität inklusive Autos, Busse und Flurförderzeuge in Dänemark evaluiert. Die Partner im HyBalance Projekt sind: Air Liquide, Copenhagen Hydrogen Network (CHN), Hydrogenics, Neas Energy, Hydrogen Valley/CEMTEC und Ludwig-Bölkow-Systemtechnik (LBST). Air Liquide ist der Hauptinvestor und Projektleiter im HyBalance Projekt.

Für weitere Informationen zum HyBalance Projekt besuchen Sie bitte die folgende Webseite: www.hybalance.eu