Virtuelle Messe
Suche in Virtueller Messe
Zulassungen / Firmenzertifikate


Alpha Index
A | B | C | D | E | F | G | H
I | J | K | L | M | N | O | P
Q | R | S | T | U | V | W | X
Y | Z





Bei der Virtuellen Messe handelt es sich um reine Herstellerinformationen,
es erfolgt keine Bewertung durch TÜV SÜD!


BetrSichV 3

KOREMA

www.korema.com


KOREMA

Friedrich-Schaefer-Straße 3 - 5
64331 Weiterstadt


Produkte / Dienstleistungen Zertifikate


Von Weiterstadt in alle Welt

Rauchgasleitungen sicher verbinden mit KOREMA®-Kompensatoren

KOREMA® ist seit über 45 Jahren einer der führenden Hersteller für Weichstoffkompensatoren weltweit. Das Unternehmen steht für umweltfreundliche Produkte mit überragender Qualität und Langlebigkeit. KOREMA®-Weichstoffkompensatoren verbinden z. B. Rauchgasleitungen in allen Abmessungen und entkoppeln sie aufgrund der axialen und lateralen Rohr- und Kanalausdehnungen. Dabei nehmen diese flexiblen Produkte Bewegungen auf. Neben den üblichen Grundbauformen des U- und Bandtypes werden auch Sonderformen nach Kundenanforderungen gefertigt.

SIMIFLON® - für den Einsatz im trockenen und nassen Rauchgasbereich

Dieses bewährte PTFE-Verbundmaterial ist hervorragend für die Abdichtung im gesamten Rauchgasreinigungsbereich geeignet. Es ist tropfdicht, säurefest und druckstoßresistent.

SIMIFLON® - in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie

In modifizierter Form ist SIMIFLON® im Lebensmittel- und Pharmabereich einsetzbar. Das Material ist physiologisch unbedenklich und an der produktberührenden Innenlage hervorragend waschbar, etwa bei Chargenwechsel oder Reinigung. Tropfdicht. Die Auskleidung ist faltenfrei und damit totraumfrei. Daraus ergeben sich vielfältige Einsatzstellen im Lebensmittelbereich.

Explosionsschutz (ATEX) mit ELTROFLON®

Für Geräte in explosiver Atmosphäre (ATEX) der Zonen 0, 1 und 2 bietet KOREMA® Kompensatoren aus dem Verbundwerkstoff ELTROFLON® an. Er vereinigt die hervorragenden Eigenschaften von SIMIFLON® mit zusätzlicher elektrischer Leitfähigkeit.
Typische Einsatzbereiche von ELTROFLON® sind Rauchgas-Systeme mit der Vorgabe «leitfähig». Einsatz bei Großmühlen, Stein- und Braunkohlemühlen sowie Gesteinsmühlen, Anlagen im gesamten druckstoßgefährdeten Chemie-, Pharmazie- und Lebensmittelbereich.

     
Homepage: www.korema.com
 

Kontakt: 
Telefon: +49 (6151) 92 77 - 0
Telefax: +49 (6151) 92 77 - 44
E-Mail:
   



Produkte / Dienstleistungen

Ein Sandwich nach Maß

Ein Sandwich nach Maß

Die Kompensatoren sind sandwichartig aufgebaut: Textile Festigkeitsträger, Elastomere und Folien werden mit Hilfe von Spezialklebern gasdicht verarbeitet und im Flanschbereich vulkanisiert. Je nach Ausführung weisen sie eine exzellente Temperaturbeständigkeit und hervorragende chemische Beständigkeit auf. Leitbleche verhindern, dass abrasive Medien den Kompensator beschädigen können.

Bandtyp

Bandtyp

KOREMA® Bandtypen eignen sich besonders bei rauchgasbeständigen Kompensatoren mit großen Kanal-Dimensionen. Sie werden wahlweise auch mit einer Staubschutz- oder Temperatur-Isolierung geliefert. Lieferungen mit Eckradien können werkseitig vorgeformt werden.

U-Type

U-Type

KOREMA® Kompensatoren des U-Typs sind die am häufigsten gewählte Variante. Sie werden auch «Flanschtyp» genannt, da der Kompensator zwischen zwei Rohrleitungs- oder Kanalenden geflanscht wird. Die Auslegung des Flansches richtet sich nach der vorhandenen Anlage, den Vorgaben des Auftraggebers oder nach der bauseitig vorgegebenen Stahlkonstruktion. Auch bei diesem Typ sind Vorisolierungen oder ein Schutz gegenüber staubbeladenen Medien möglich.

Sonderformen

Sonderformen

Sonderformen – etwa wenn Sie runde mit eckigen Rohren verbinden müssen - fertigen wir nach Spezifikationen und Vorgabe. Diese Ausführungen der Weichstoffkompensatoren werden aufgrund ihrer Besonderheit in Form und Genauigkeit auf Modellformen produziert.

  • Faltenbälge mit oder ohne Edelstahl-Stützringe
  • Ausführungen in Scheibenform
  • Ausführungen querschnittsverändernd
  • Ausführungen rund auf eckig/oval
  • Ausführungen gemäß Kundenvorgabe
  • Nicht genormte Hochtemperatur-Dichtungen

Einsatzort bestimmt Bauform

Einsatzort bestimmt Bauform

Die exakte Bauform des Kompensators wird durch seinen Einsatzort bestimmt. Es sind alle Bauformen in allen Abmessungen möglich. Höchstes technisches Ziel des Kompensators für das Medium Rauchgase ist die Einhaltung des Kriteriums der Rauchgasdichtheit bei möglichst kleiner Rückstellkraft.

 


Zertifikate

RAL Gütegemeinschaft Weichstoff-Kompensatoren




DIN ISO 9001